International Taekwondo MUSTANG Championship 

Dear Taekwondo fans,

let us proudly present the international event that is organized by Taekwondo MUSTANG.

This championship would be held on 19.05.2018 in Feldkirch, Austria. We have four competition areas for the different disciplines „Kyorugi„, „Poomsae“ and „Freestyle„.

In Kyorugi discipline, the generation TWO electronics body protectors, head gears and video replay would be used to facilitate the matches in Class A.

The second discipline Poomsae:- we are adapting some of the new rules from World Taekwondo in Class A to actively motivating the athletes to keep up with the latest standards.

We are proactive advocates of grassroots development. With this mentality in mind we are proud to tailor our championship to give the young generation a golden opportunity to enter into the competitive world. Our next generation could participate in Class B & C in the both disciplines, gaining experiences and friendships crossing the borders.

The freestyle disciple has an unique status in our club. The athletes could discover and enter through these gates to present Taekwondo to the audiences. Using this different perceptive, we could infuse music and taekwondo techniques reaching out to the public.

We are honoured to have international referees that would travel the long distance to support us this event.

So don’t hesitate now and be a part of Mustang’s historical event and enjoy the beauty of Austria.

1st International Taekwondo MUSTANG Championship

19.05.2018
Sporthalle Reichenfeld
Schillerstrasse 11a,
6800 Feldkirch

yours truly,
Team Mustang

Eve Hepp
President of Taekwondo MUSTANG

——————————————

Internationales Taekwondo MUSTANG Championship 2018

Liebe Taekwondo-Fans,

wir freuen uns, Ihnen/Euch das erste von Taekwondo Mustang organisierte, Internationale Taekwondo Mustang Championship (ITMC), vorzustellen.

Das Turnier wird am 19.05.2018 in Feldkirch, Österreich, stattfinden. Wir haben insgesamt 4 Kampfflächen, auf denen die Kyorugi, Poomsae und Freestyle-Bewerbe stattfinden.

Bei den Kyorugi-Bewerben kommen in der Klasse A „Generation 2“ Body-Protektoren und Kopfschutz zum Einsatz, sowie Video-Replay zur Treffer-Kontrolle.

Bei den Poomsae-Bewerben: wir haben einige der neuen Regelungen von World Taekwondo für die Klasse A bereits übernommen bzw. für unser Turnier adaptiert, um die Sportler zu motivieren, bereits nach neuesten Standards zu performen.

Der Freestyle-Bereich hat einen besonderen Stellenwert in unserem Verein. Die Sportler können viel ausprobieren, ihre Talente ausloten und entfalten. Es bietet sich hier die Chance, Aufmerksamkeit für Taekwondo und seine Techniken –  durch den Einfluss von Musik –  bei einem breiten Publikum zu erzielen.

Wir sehen uns als Anwälte und Unterstützer der Weiterentwicklung im Breitensport. Mit diesem Hintergedanken haben wir unsere Meisterschaft so ausgerichtet, dass wir bereits den jüngsten Taekwondo-Sportlern den Eintritt in die Welt des Wettkampf-Sports bieten wollen. Diese jungen Sportler können in der Klasse B oder C in beiden Disziplinen (Kyorugi/Poomsae) Erfahrung sammeln und Freundschaften über die Grenzen hinweg knüpfen.

Wir fühlen uns geehrt, dass wir internationale Referees bei uns haben, die eine längere Anreise auf sich nehmen, um unsere Meisterschaft zu unterstützen.

Deshalb: Zögern Sie nicht, werden Sie Teil dieses besonderen Moments unserer Vereinsgeschichte,   entdecken und genießen Sie die Schönheit Österreichs, nehmen Sie teil am

1st International Taekwondo MUSTANG Championship (ITMC)

19.05.2018

Sporthalle Reichenfeld

Schillerstrasse 11a,

A-6800 Feldkirch

Mit freundlichen Grüßen,

Team Mustang

Eve Hepp

Leitung Organisation ITMC

Obfrau Taekwondo MUSTANG

+43-664-2273972

www.taekwondo-mustang.com     Facebook: International Taekwondo Mustang Championship-ITMC