Trainer und teilnehmende Sportler beim VTDV-Lehrgang in Ludesch

 

Es tut sich was – 1. Train the Trainer –  Lehrgang des VTDV

Trainer aus Bludesch, Feldkirch, Ludesch und Nenzing (Freestyle) nahmen beim 1. Train the Trainers – Kurs am 29.2. in der Blumenegghalle in Ludesch die Gelegenheit wahr, ihr Wissen im Poomsae-Bereich aufzufrischen. Dem vielfachen Wunsch auf Fortbildungen im Trainer,- und Übungsleiter-Bereich wird somit Rechnung getragen und diese Lehrgänge werden vom VTDV offiziell anerkannt.

Damit kommt der Landesverband auch den Vorgaben des Landes Vorarlberg nach, Taekwondo-spezifische Lehrgänge durchzuführen, die zum Beispiel im Rahmen einer Übungsleiterausbildung verpflichtend zu absolvieren sind. Für bereits zertifizierte Übungsleiter dienen sie, neben den allgemeinen ÜL-Fortbildungen des Olympiazentrums, als jährlicher, sportartspezifischer „Refresher“.

Beim 1. Lehrgang standen Didaktik und Methodik zu Poomsae und Freestyle- Grundelementen im Fokus: Poomsae: Fußtechniken – Drehung des Fußes auf dem Ballen, im Freestyle: Air awareness –  „Luft-Bewusstsein“, sprich Körpergefühl in der Luft.  Nach der theoretischen Einführung von Lehrgangsleiterin Eve Hepp, konnten die Trainer und Übungsleiter mit den Sportlern in Kleingruppen, teils sogar in 1-1 Betreuung, direkt an die praktische Umsetzung gehen.

Nach dem eher „bekannten“ Inhalt des Poomsae-Teils am Vormittag, betraten die meisten Übungsleiter und Trainer am Nachmittag beim Freestyle-Teil Neuland: Training am Trampolin. Dies bot einen sehr interessanten Einblick in den Freestyle-Bereich. Auch hier gab es zunächst eine kurze theoretische Einführung, danach wurden die Übungen der Sportler beobachtet und besprochen. Die schriftliche Beantwortung einiger Fragen zur Theorie für die Trainer – jeweils am Ende der zwei Lehrgangsteile – schlossen den informativen Tag ab.

Herzlichen Dank an Eve Hepp für die Vorbereitung und Durchführung dieses interessanten Lehrgangstags und Danke an die Kader,- und Breitensportler, die mitgemacht und sich für die Übungen zur Verfügung gestellt haben.

 

Alexandra Bertschler, VTDV-Schriftführerin & TKD-Übungsleiterin