2020 beginnen wir das neue Jahr mit einem „Highlight“ im Vereins-Geschehen: Am 25. Jänner steht die erste Gürtelprüfung der Saison am Programm.

Dort können alle unsere Sportler ihr Potential zeigen und den ersten, bzw.nächst höheren Gürtelgrad erlangen. Die Vorbereitung ist gut verlaufen, die meisten Sportler haben bereits eine Vorprüfung absolviert und bestanden.

Die Prüfung wird für die Sportler aus  Ludesch und Feldkirch gemeinsam abgehalten, dementsprechend groß wird die Zahl der Kandidaten sein. Neben der körperlichen Herausforderung der Prüfung bietet sich somit aber auch eine Gelegenheit, sich gegenseitig kennen zu lernen.

Mustang Vorstand und Trainerteam wünschen den Kandidaten alles Gute und viel Erfolg!

 

2019 geht mit riesigen Schritten dem Ende entgegen. Wir hoffen, ihr könnt eure Ferien genießen und erholt euch gut.

Wir danken für die vielfache Unterstützung und die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und freuen uns auf weitere gemeinsame Erlebnisse und sportliche Erfolge 2020.

TKD Mustang Vorstand und Trainerteam wünschen allen Mitgliedern und Eltern einen „guten Rutsch“, sowie viel Glück, Gesundheit und Erfolg für 2020!

 

Dennis Nesensohn von TKD Mustang hat sich in der Sparte „Freestyle“ für die kommende WM in Dänemark qualifiziert!

 

Mit großer Freude und Stolz dürfen wir die Nominierung von Dennis durch den ÖTDV (österr. Taekwondo-Verband) für die WM 2020, die Ende Mai in Dänemark stattfindet, bekannt geben.

Vorstand und Beirat, sowie die Kollegen vom Wettkampfteam, wünschen alles Gute und eine verletzungsfreie Vorbereitungszeit!

Team Mustang Feldkirch holt sich bei den Österr. Meisterschaften den 1.Platz in der Vereinswertung!

Unser Wettkampfteam Poomsae beeindruckt mit einem sensationellen Ergebnis:

Sowohl unsere LK1, wie auch unsere LK2 Sportler, waren in der Gesamtwertung siegreich. Damit sichern sie sich die Titel „Österreichischer Meister“(LK1) bzw. „Österr. Nachwuchsmeister“(LK2) 2019 in der Poomsae-Wertung.

Die Erfolge an diesem 13. Oktober im Tiroler Fulpmes sind aber keine „Zufälle“ und „Einzelerscheinungen“, sondern Folge konsequenter Aufbauarbeit und Talente-Förderung. Die stetige Bereitschaft, sich im Trainerbereich weiter zu bilden und breiter aufzustellen, die laufenden Verbesserungen der Rahmenbedingungen für das Training (Stichwort Equipement) tragen ebenso dazu bei. Und natürlich der Fleiß und das Durchhaltevermögen der Sportler, das Bestreben nach Leistungs-Optimierung und zahllose, unbezahlte Einsatz-Stunden, vor allem von Haupttrainerin, Co-Coaches und Betreuern, machen diese Erfolge möglich. Danke an Euch alle!

Vorstand, Beirat und Sportkollegen gratulieren dem ganzen Wettkampfteam herzlich zu diesem besonderen Erfolg! 

Danke auch an unsere Fahrer/Betreuer bei dieser Meisterschaft: Günter, Rici, und Oliver. Auf Euren Einsatz ist Verlass! Mustang power!

 

 

Unser Team in Wien beim Vienna Taekwondo Festival

 

Am 5. Oktober startete Team Mustang zur ersten Meisterschaft der Saison.

Mit den 9 Sportlern Samira, Anouk, Aimee, Hannah, Elisa, Natasha, Dennis, Kevin und Joel ging es nach Wien zum Vienna Taekwondo Festival 2019.

Mit der tatkräftigen Unterstützung von Eve als Coach erreichten unsere Sportler 22 Goldmedaillen, 10 Silbermedaillen und 4 Bronzemedaillen. Am Ende reichte diese stolze Bilanz in der Mannschaftswertung sogar für den 3. Platz in der Mannschafts-Gesamtwertung.

Ein tolles Ergebnis zum Start in die Wettkampfsaison, und ein positiver „Schub“ für die Österreichischen Meisterschaften am kommenden Wochenende.

Wir gratulieren unseren Sportlern herzlich zu folgenden Platzierungen:

Hannah Beck: Bronze Freestyle, Silber Einzel

Samira Rahimi: Gold Einzel, Bronze Paar, Gold Bruchtest, Gold Team, Gold Freestyle Team

Anouk Bertschler: Gold Einzel, Gold Team, Gold Bruchtest

Elisa Skalet: Gold Team, Bronze Einzel, Gold Freestyle Team

Aimée Beck: Silber Einzel, Silber Paar, Silber Freestyle Einzel, Silber Freestyle Paar, Gold Freestyle Team

Natasha Hepp: Gold Einzel, Gold Paar, Gold Freestyle Einzel, Gold Freestyle Paar

Joel Hilbrand: Silber Einzel, Silber Paar, Silber Freestyle Einzel, Silber Freestyle Paar, Gold Freestyle Team, Gold Bruchtest

Dennis Nesensohn: Gold Einzel, Gold Paar, Gold Freestyle Einzel, Gold Paar

Kevin Hilbrand: Gold Einzel, Bronze Paar, Gold Freestyle Team, Gold Bruchtest

 

In Feldkirch geht es rund – Training bei TKD Mustang

 

Nach dem Auftakt mit dem Tag der offenen Tür und Trainingsbeginn am 16. September haben schon zahlreiche Interessenten den Weg in die Sporthalle Oberau gefunden und fleißig mittrainiert. Auch ein paar Taekwondo-Sportler, die schon Erfahrung mitbringen, sind unserer Einladung gefolgt. Sie haben nach mehr oder weniger langer Taekwondo-Abstinenz wieder Lust aufs Trainieren verspürt, und haben sich Taekwondo Mustang angeschlossen. Wie man sieht, hatten alle viel Spaß beim Trainieren.

Das Trainerteam freut sich auf eine tolle Saison mit Euch Allen! Mustang Power!

 

 

Nutzt  die Gelegenheit zum Schnuppertraining! 

Jetzt ins Taekwondo-Training einsteigen. Gruppen für Anfänger, Fortgeschrittene, Kinder, Jugend, Erwachsene!

Kommt vorbei und schaut rein beim Training. Gratis und unverbindlich!

?Wann: Montag, 23. September, 17.30 Uhr Anfänger/Kinder  von 7-13 Jahren, 18.30 Uhr Jugend ab 14 Jahren, 19.30 Uhr Erwachsene (alle Altersklassen, bis 65 Jahre, vom Anfänger bis Fortgeschrittenen…) Freitag, 27. September, gleiche Zeiten und Gruppen

?Wo:  Schulzentrum Oberau, Gisingen, Halle B! 

Unsere Trainer Eve, Martina, Salo und Jamshed freuen sich auf Euch!

 

 

Mit einem Tag der offenen Tür ist TKD Mustang Feldkirch in die erste Saison gestartet.

Zahlreiche Interessenten beobachteten am Freitag, 13. September,die Vorführung unseres Leistungsteams in der Sporthalle Oberau in Feldkirch-Gisingen.

Von Grundlagen-Training wie Bankübungen, über Pratzenkicken und Poomsaelauf, bis zu Bruchtest, Einschrittkampf und Vollkontakt-Kampf, war von allem etwas zu sehen.

Im Anschluss an die tollen Demonstrationen hatten die Besucher an mehreren Stationen die Gelegenheit, Taekwondo selbst auszuprobieren und machten auch rege Gebrauch davon.

Am ersten Schnuppertag, dem 16. September, konnten in allen drei Trainings zusammen etwa 30 Sportler begrüßt werden, für die kommenden Schnuppertage haben sich weitere Interessenten gemeldet.

Ein guter Auftakt für die erste Saison in Feldkirch ist damit gelungen, das harte Training unseres Demonstrations-Teams war nicht umsonst, TKD Mustang nimmt nun auch in Feldkirch Fahrt auf!

 

Im Rahmen unseres Tages der offenen Tür stellen wir unser Trainerteam, den Verein und die koreanische Sportart „Taekwondo“, vor. Erhalten sie Einblick ins Taekwondo-Training (Technik/Kampf) und allgemeines Grundlagen-Training (Gleichgeweicht, Koordination, Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit).

Das reguläre Training startet in der Woche von Montag, dem 16.9. sowohl für Anfänger, wie auch Fortgeschrittene (Kinder, Jugend und auch Erwachsenen-Training) jeweils im Schulzentrum Oberau, Gisingen.  

Trainingstage/Zeiten: Montag und Freitag,

jeweils 17.30 Uhr Anfänger/Kinder ab 6 Jahren

jeweils 18.30 Uhr Fortgeschrittene/Jugend ab 14 Jahren, sowie Erwachsene aller Altersklassen

Wir freuen uns auf zahlreiche Interessierte! TKD Mustang Vorstand und Trainerteam

 

 

Mustang war bei der ersten Freestyle-Nationalkader-Sichtung dabei!

 

Am Samstag, dem 8. Juni, erfolgte in der Ludescher Blumenegghalle die 1. Sichtung zum österr. Freestyle Nationalkader im Taekwondo.

Am Vormittag waren alle Mitglieder von Mustangs Leistungsteam zum ersten Trainingsteil anwesend, nachmittags hatten ausgewählte, potentielle Kandidaten für den Nationalkader ein 2. intensives Training mit Eve Hepp (Beauftragte des österr. Taekwondoverbands für Freestyle).  Sie bereitete die Sportler für den Auswahlprozess Schritt für Schritt weiter vor. Wir wünschen den Kandidaten weiterhin alles Gute beim Selektionsprozess und für ihre sportliche Zukunft im Taekwondo-Freestyle.